Dienstag, 30. August 2016

Nestbau - Teil I

Na, seid ihr schon neugierig, was der "Nestbau-Trieb" so alles hervorgebracht hat? Die ersten Handtücher und Waschlappen hatte ich ja euch schon gezeigt. Aber dann ist mir mein buntes Schrägband ausgegangen. Also erst einmal was bestellen. Schaut mal, wie toll die Bestellungen von "Alles für Selbermacher" und "Frau Tulpe" verpackt wurden. Da macht das Auspacken schon total viel Spaß!

Ok, are you curious abou my "nest-building"?  I already showed you the first towels and washcloths. But then, my bias tape went out of stock. So, I had to order some new. Look, amazing, how my orders had been packed by "Alles für Selbermacher" and "Frau Tulpe", hadn't it? It was so much fun to unwrap all the things!




Also schnell weitergenäht mit den letzten Waschlappen und ab in die 60°C Wäsche. Leider haben nicht alle Bänder ihre Farbe dabei gut behalten. Aber irgendwann hätte ich sie eh bei der Temperatur gewaschen - so, what?! ;)

So, I've sewn the last washcloths and washed them at 140F. Unfortunately, some of the bias tapes lost their colors. But I would have wash it with this temperature anyway - so what?! ;)




Nach dem Frottee ging es unseren alten Molton-Matratzen-Schonbezügen an den Kragen. Wir hatten bis vor ein paar Monaten zwei Matratzen à 90 cm Breite und nun eine durchgängige. Endlich keine Besucherritze mehr!!! Herlich, kann ich euch sagen! Aber die Bezüge passten dadurch nicht mehr. Intuitiv habe ich sie nicht weggeworfen - sie waren ja noch nicht schlecht. Jetzt haben sie eine neue Aufgabe bekommen. Aus einem habe ich drei neue Matratzenschonbezüge fürs Babybett genäht. 120cm x 60cm groß, die Kanten doppelt umgenäht und in den Ecken einfach Gummibänder eingenäht.

After the terry cloth, our old mattress cover out of hush cloth got some new functions. Since some months ago, we had two matress with a wide of 35" and now one big continous. At least no gap between the mattress anymore!!! That's heaven, I can tell you! But the covers don't fit anymore. Intuitive, I didn't throw them away - they weren't bad... and now they have a some new functions. One was cut into three new mattress covers for the baby bed. 47" x 23,5", the edges double folded sewn and some elastic in the corners.




Aus dem zweiten habe ich vier Tücher für die Wickelauflage genäht. Sie sind ca. 75cm x 80cm groß. 

I've sewn four towels for the changing mat out of the second one. They are around 29,5" x 31,2".



Und zum Schluss möchte ich euch noch was ganz anderes zeigen. Auf einigen Blogs habt ihr in letzter Zeit sicherlich schon die tollen Lineale von eingebrannt.de  für Ruler Work gesehen. Ich hatte mir letztes Jahr schon einige (amerikanische) letztes Jahr gekauft und z.B. bei meinem Amish Quilt eingesetzt. Naja, und Jeannette hatte mir von der neuen Quelle berichtet... U.a. habe ich mir das Sternlineal bestellt. Schaut mal, wie schön der Stern rauskommt. Es ist total einfach dank der eingelaserten Linien auf dem Lineal.

And last but not least, I like to show you something totally different. Maybe you've seen the many ruler works made with the amazing rulers by eingebrannt.de. I'd bought some (American) one last year and used them for my Amish Quilt. Ok, Jeannette told me about this new source... Beneath others, I order a ruler for stars. Look, how amazing and equally the star can be quilted. It's soooo easy to do thanks to the lasered lines at the ruler.



Und in den nächsten Tagen zeige ich euch, woran ich im Moment nähe. Jetzt, wo wir hier mal wieder "nur" 27°C Höchsttemperatur haben und nicht 36°C sitze ich auch wieder gerne an der NäMa.

And the next days, I will show you, what I'm sewing at the moment. Now, it's "only" 80F and not 97F anymore. So, I feel like sewing again.

Sonntag, 28. August 2016

Kreativkiste vs. Nestbau

http://puppemaennchen.blogspot.de/2016/08/kreativ-kist-im-august.html

Heute ist Zeigetag bei der KreativKiste. Diesen Monat war die "Aufgabe" eine Projektmappe zu nähen. Da ich aber im Moment eher dem "Nestbau" verfallen bin, wie Jeannette sich so schön ausdrückte (in den nächsten Tagen gibt's dazu auch einen Post - versprochen!), werde ich euch an dieser Stelle einfach noch mal meine Mappen zeigen, die ich bis jetzt genäht habe (die Bilder sind zu den entsprechenden Posts verlinkt). Zwei habe ich noch selber hier und nicht verschenkt und nutze sie auch gerne - z.B. beim Tula Pink Blöcke nähen. Da ist es wirklich sehr hilfreich gewesen, die vielen Blöcke gut und sicher verstaut zu haben.

Today, it's showtime at the "KreativKiste". This month's project was to sew a project bag. At the moment, I got totally into nest-building, like Jeannette called it (I will post it the next days - promised!). So, I will show you now all my project bags, I've already sewn (the pictures are linked up to the posts). They are so helpful. Two of them are still mine and I like to use them - e.g. for my Tula Pink blocks, so all the blocks were stored safty.

Schaut euch auch mal die anderen Projektmappen an! Alexandra hat sie wieder alle verlinkt - vielen Dank an dieser Stelle an Dich, Alexandra!!! Nächsten Monat setzen wir eine Runde aus - die Kreativkiste geht in Urlaub. Mir kommt das entgegen, denn im September habe ich doch noch ein wenig was anderes vor. ;P

Please, have a look at all the other project bags! Alexandra collect all and linked them up - thank you so much for it, dear Alexandra!!! Next month, the "KreativKiste" will be on holiday. - That's fine for me, because I think, next month, there will be some other things on top if my priority list. ;P


http://fleckchensquilt.blogspot.de/2014/03/und-noch-eine-projekttasche.html

http://fleckchensquilt.blogspot.de/2014/03/musst-ihr-immer-so-tolle-kleine.html


http://fleckchensquilt.blogspot.de/2015/07/neue-projektmappe.html

http://fleckchensquilt.blogspot.de/2016/01/wehe-wenn-sie-losgelassen.html

Montag, 15. August 2016

FNSI und Verlosung bei "Vervliest & zugenäht"

Am Freitag ist es schon wieder soweit - es ist der dritte Freitag im Monat und damit Zeit für das monatliche "FNSI" bei Wendy. Wir haben zwar Besuch, aber der übernachtet im Hotel, so dass ich zuversichtlich bin, teilnehmen zu können. Nähen will ich noch etwas für den Wurm. Mal schauen, ob es klappt.

Friday will be the third of the month - so, it's time for "FNSI" by Wendy. We will have a visitor this week, but she will stay at the hotel, that's why I'm hoping that I can join. I like to sew something for the litte boy. Let's see, if it will work.

http://www.sugarlane-designs.com/2016/06/tropical-june-fnsi-sign-ups.html

Und dann feiert Nina von "Vervliest und Zugenäht" ihren dritten Blog-Geburtstag mit einer Verlosung bis zum 21.08.2016. Schaut doch mal vorbei. Es gibt tolle Preise zu gewinnen - davon mal abgesehen, dass ich Ninas Blog immer wieder gerne lese.

And also something interesting for you: Nina by "Vervliest und Zugenäht" is celebrating her third blog's birthday until August, 21st 2016. Have a look, there are really amazing gifts to win - apart from that, I really like to read Nina's blog.

Sonntag, 14. August 2016

Und noch was fürs Baby - Kapuzenbadetücher und Waschlappen

Und weiter geht's mit dem Nähen für den kleinen Wurm. Inzwischen sind es weniger rechnerisch nur noch fünf Wochen - und ich schwanke zwischen freudiger Erwartung und Respekt, was da auf mich bzw. uns zukommen wird. Aber da ich ja schlecht still sitzen kann und es mir eigentlich auch noch sehr gut geht, nähe ich noch fleißig für unseren Wurm. Beim Einkaufen der Kinderzimmermöbel in einem großen schwedischen Möbelhaus haben wir auch Kapuzenhandtücher und Waschlappen aus Frottee gesehen. Die kann man bzw. frau ja auch ganz schnell selber nähen, oder? Vor ein paar Jahren bekam ich von einer Freundin ein riesen Stück gelbes Frottee geschenkt. Daraus habe ich bis jetzt zwei Kapuzenbadetücher und zehn Waschlappen genäht und dabei meinen ganzen Schrägbandvorrat (jedenfalls den der bunten und bedruckten) aufgebraucht. Sechs Waschlappen warten noch auf ihre Fertigstellung, aber dafür muss ich noch auf meine Bestellung bei "Alles für Selbermacher" und "Frau Tulpe" in den nächsten Tagen warten. *gg*

And now more sewing for our little boy. At the meantime, there will are only fove weeks left until the calculated due date - and I hover between joyful expectation and respect, what will come up to me/us. But I cannot keep my seat and because I'm really doing well, I'm busy sewing for our little man. During buying the children furnitures at a big Swedish home-center, I saw some hoody towls and washcloths made of terry cloth. That can be sewn by myself, cannot? Some years ago, I got a really big yellow terry cloth by a friend. So, I made two hoody towls and by now ten washcloths. By this, my bias tape shape ran out-of-stock (ok, all my colorful and printed one). Six washcloths are still waiting to be finished. But for this, I've got to wait for my orders at "Alles für Selbermacher" and "Frau Tulpe". *gg*


Samstag, 13. August 2016

Achtung - Niedlichkeitsalarm!

Ich muss euch warnen! Vor dem, was ich da genäht habe. Denn ich habe schon von so mancher Freundin ein "Quieck! Wie süß!" zu hören bekommen als ich das Foto zeigte. *gg* Darf ich vorstellen? Das ist Lotta, der Schlappohrdrache - ein Schnuffeltuch für unseren kleinen Wurm. Selbst mein Mann kann nicht die Finger von ihr lassen und muss sie knuddeln. *gg* Die Anleitung bekommt ihr bei Monsta Bella auf Dawanda. Sie ist super geschrieben und bebildert, so dass Lotta ganz einfach zu nähen war. Genäht habe ich sie mit Nicki und Jersey - dank vieler Nadeln hat sich nicht allzuviel beim Nähen verzogen.

I've got to warn you! There is something, I've sewn, for which I got to hear a squeal "How cute!", when I'd shown a picture of it. *gg* May I introduce to you Lotta, the lop ear dragon - a cuddly rag (sorry, didn't found a good translation for "Schnuffeltuch") for our little boy. Also my husband cannot stop cuddling her. *gg* The tutorial is by Monsta Bella and can be bought at Dawanda. It's a real good descritpion with a lot of pictures, so Lotta is easy to sew. I used some nicki/plush and jersey - thanks to many needles, the layers didn't slip against each other.




Mittwoch, 3. August 2016

Mal wieder ein Kissen

Heute habe ich endlich mal wieder ein UFO beseitigt. Ich hatte euch ja beim letzten Mal schon erzählt, dass ich angefangen hatte, einen neuen Kissenbezug zu nähen. Die Basis ist ein Muster von Johanna Ruprecht. Sie näht nur auf Rasterquick und hat auch einige Bücher dazu veröffentlicht. Letztes Jahr war schon der Kurs. Als ich die Ergebnisse sah, habe ich mich sofort zum Kurs angemeldet, denn ich wollte wissen, wie man diese tollen 3D-Wirkungen schafft. Am Ende war ein tolles Achteck entstanden, das erst einmal ein wenig reifen musste, bevor ich wusste, was es werden soll. Vor zwei Wochen hatte ich es beim Aufräumen wieder in die Hand bekommen und auf einmal hat es *klick* gemacht: Zusammen mit dem Achteck war auch noch eine Kissenfüllung in dem Aufräumstapel aufgetaucht. Damit es auch noch besser zum roten Sofa und den anderen Kissen passt, wurden noch eine rote Biese und eine passende Paspel von meinem ultimativen Lieblingsstoff integriert. Et voilà! Das ist das Ergebnis.

Today, I finished an old UFO. I told you the last time, that I started to sew a new pillow case. The base is a pattern bei Johanna Ruprecht. She's sewing only on Rasterquick (sorry, don't know, if it's the right English word) and published some books about it. Last year, she gave this class and when I saw the results, I registered immideatly, because I wanted to know, how you can create this amazing 3D-effect. At the end, there was the inner octagon, which had to rest for a while, before I know what to make of it. Two weeks ago, I tided up some things and found the octagon and a pillow filling. And suddenly, I knew what to do. To fit it to the couch and the other pillows, I added some red fabric and a piping made out of my absolutly favorite fabric. Et voilà! This is the result:




Montag, 1. August 2016

Wochenendnähen

Am Sonntag hatte ich Besuch von meiner Freundin Isa. Sie ist seit ein paar Wochen stolze Besitzerin einer Janome Anniversary. - Habt ihr schon mal erlebt, dass eure Männer euch zwingen, eine NäMa zu kaufen? Ihr ist es passiert! *gg* - Als erstes Projekt hat sie eine Abdeckung für ihre mobile Wäschespinne genäht. Ich brauchte ihr nur beim Tunnelzug ein wenig helfen und das Ergebnis ist super geworden. Am Sonntag, war sie zur Fertigstellung mit ihrer NäMa dann bei mir und wir haben zusammen ein wenig genäht. Ich finde, sie macht das wirklich gut und ich musste ihr nur ganz wenig helfen. Von der Abdeckung habe ich leider keine Aufnahmen gemacht, aber dafür vom zweiten. Sie hat nämlich für ihren Freund eine kleine Tasche genäht, in dem er Asperin, Pflaster etc. aufbewahren kann. Da ich ja nun nicht mehr mit ihm das Büro teile, fehlt ihm und den Kollegen nämlich die "Haus- und Hofapotheke vom Dienst". ;) Das hat sie doch super hinbekommen, oder?

On Sunday, my friend Isa visited us. She is the proud new owner of a Janome Anniversary. - Did you ever heard of a man, who forced you to buy a sewing machine? It happened to her! *gg* - Her ever first project was a coverage for a mobile rotary clothes drier. I only needed to help her a little bit with the drawstring at the bottom and the result is really perfect. On Sunday, she came with her sewing machine to finish it and I really had to help only a little bit. I didn't take a picture, but of the second one. She'd sewn a little purse for her boyfriend to store some headache pills, band-aids and so on. Because I'm not working any longer, the "pharmacy to the court" is missing to my collegues. ;) She did a really great job, didn't she?


Ich habe in der Zwischenzeit angefangen, ein altes Ufo aufzuarbeiten. Es ist ein Kursprojekt und ich will daraus noch ein Kissen machen. Die Vorderseite ist zum minimalistischen Quilten bereit. Wenn es fertig ist, zeige ich es euch.

I started to clear my UFO stash. It's an old class project and will make a pillow out of it. The top is nearly finished and ready for the planned minimalistic quilting. I will show it, when it's finished.


Am Donnerstag habe ich noch für die Erstausstattung von Isas Nähutensilien schnell ein Nadelkissen genäht. Sie hatte es sich gewünscht und aus meinen Resten ein paar Stöffchen rausgesucht. Es war in max. 5min genäht.

On Thursday, I've sewn a little needle cusion for Isa's basic sewing equipment. She wished it and searched for the fabrics in my scrap stash. It was finished in under 5min.

 
-->