Mittwoch, 29. Juli 2015

kurz "Hallo!" sagen

Uff, wie die Zeit verfliegt. Jetzt sind schon fast zwei Wochen seit meinem letzten Post vergangen. *tststs* Vor anderthalb Wochen ist mein Vater pensioniert worden. Er war Direktor an einer Oberschule in Celle und es gab eine große Feier mit 14 (!) Reden und vielen schönen Beiträgen von Kollegen und Schülern. Und keine Angst, die Redner haben sich brav zusammengerissen und selten länger als 5 min geredet.

Uff, how time goes by. Now, it has been two weeks since my last post. *tststs* One and a half week ago, it was my father's retirement. He was the principal of a secondary school in Celle and it was a huge cerenomy with 14 (!) speeches and many amazing presentations by his collegues and pupils. And don't be afraid, the speeches didn't took more than 5 minutes.

Von meiner Schwester, unseren besseren Hälften und mir bekam unser Vater "nur" einen Gutschein, weil das, was wir ihm schenken wollen - bewegliche Maulwurfshügel und einen See mit schwimmenden Schwänen für die Modelleisenbahn, die er vielleicht demnächst mal wieder aufbaut - noch nicht aufm Markt ist. Also haben wir gedacht, wir fangen mal mit dem Modellbau schon mal an und haben eine kleine Landschaft mit Fotografen (mein Vater liebt das Fotografieren) und Blumen (besonders diese) und Bäumen.

Our Dad got "only" a voucher by my sister, our better halfs and me, because that, what we wanted to give to him - mobile molehills and a lake with swimming swans for the model railroad, which he likes to build again in the near future - isn't available at the moment. So, we thought about, we start the modeling for him and created a little landscape with photographs (my Dad loves taking photographs) and flowers (especially them) and trees.






Meine Schwester hat ihre kleine Projektmappe bekommen und auch nach einer kleinen Einführung am Samstag und Sonntag schon fleißig genäht. Schaut selbst! Toll, oder?

My sister got the little project map and after a short instruction she started at Saturday and Sunday sewing. Take a look! Great, isn't it?





Und ich sitze gerade noch an einer RIESEN Krabbeldecke (1,70m im Quadrat), die für eine Freundin ganz bald fertig werden muss. Sie geht mit Sack und Pack für eine bestimmte Zeit in die USA und wenn die Möbelpacker im August kommen, muss die Decke fertig sein. Ich gebe zu, ich fluche zwischendurch immer wieder über die Größe.... aber wollte ich nicht meinen Tula Pink auch selber mit der Maschine quilten... und war der nicht 2,40m im Quadrat?!?! Also doch eher eine gute Übung für die nächsten Quiltarbeiten.

And I'm sitting at a HUGE baby blanket (1,70m squared), which I will have to finish fast. She will move to the USA for about three years and if the mover will come in August, the blanket will have to be finished. I have to admit, that I'm cursing about the size... but I want to quilt my Tula Pink by myself with my sewing machine... and isn't it about 2,40m squared?!?! So, it's a good exercise for the next quilting.





Donnerstag, 16. Juli 2015

Neue Projektmappe

Beim Sommerfest von StoffArt fand meine Schwester das English Paper Piecing total interessant und spannend. Sie will ja partout nicht an die Nähmaschine, aber EPP würde sie schon mal ausprobieren. Heute Abend fliegen wir fürs Wochenende wieder hin, also habe ich ihr aus meinem Fundus ein Starter-Kit zusammengestellt und eine kleine Projektmappe (8" x 10") genäht. In den nächsten Tagen werde ich ihr dann mal einen kleinen Crash-Kurs in EPP geben. 
 
During the summer party by StoffArt my sister felt a little bit in love woth English Paper Piecing. She doesn't want to try sewing at the sewing machine, but EPP she likes to try. Today in the evening we will fly to them and stay for the weekend. So, I put something together for a starter-kit if my stuff and sewed a little project bag (8" x 10"). During the next days, I will give her a litte crash course for EPP. 




Mittwoch, 15. Juli 2015

Neuer Handysitzsack

Vielen, vielen lieben Dank für eure vielen lieben Kommentare zu meinem Tula-Top! Ich freu mich immer sehr, wenn euch meine Sachen so gut gefallen. 

Thank you so, so much for your many gently comments concerning my finished Tula-Top! I'm always so happy about it, when you like my sewn stuff as much as I like.

Währen der letzten Tage habe ich nur einen kleinen Handysitzsack genäht. Eine gute Freundin ist 30 geworden und da soll sie etwas mehr als nur den Leseknochen bekommen. Ich habe dazu den gleichen Stoff verwendet.

The last days, I've only sewn a little mobile phone beanbag for a giid friend of mine. It was her 30th birthday, so she git more than the reading bone and I used the same fabric.

Sonntag, 12. Juli 2015

Tula Pink City Sampler - Top fertisch!!!!

Es ist vollbracht! Das Top ist fertisch!!! Und es hat gar nicht so lange gedauert, wie ich befürchtet hatte. Ein Tag und zwei Abende und ich habe nun ein 2,40m x 2,40m großes Top liegen. Den Rückseitenstoff habe ich ja schon beim Sommerfest von StoffArt gekauft. Jetzt fehlt nur noch das Vlies. Das bekomme ich dann sicherlich übernächste Woche bei Nadel und Faden.

It's done! The top is finished!!! And it didn't took as much time as I thought. One day and two evenings and my 2,40m x 2,40m top was finished. The backing was bought at the summer party by StoffArt and the batting, I will buy the week after the next at Nadel und Faden.

Beim Zusammennähen der Blöcke habe ich übrigens die Gabelnadeln aus Dinkelsbühl erfolgreich eingesetzt. Sie haben mir sehr geholfen, dass die Reihen und Nähte sich nicht gegenseitig verschieben. Ich habe sie so eingesteckt, dass eien Nadel vor, die andere nach der Naht sitzt - da verrutscht nichts mehr.

I used my "fork needles" when sewing the rows and blocks together. I bought them in Dinkelsbühl. They are really great and helped me to prevent the rows slipping against each other. One needle before and one after the seam - that's fantastic.


Zum Fotografieren musste ich "auswandern". In unserer Wohnung habe ich einfach keine Chance so ein großes Top aufzunehmen. Bei einem befreundetem Ehepaar konnte ich den Garten nutzen. Und die beiden waren sogar so lieb, das Top einmal hochzuhalten - und das sogar mit der neun Wochen alten Tochter aufm Arm, weil sie sonst die ganze Nachbarschaft zusammen geschrien hätten. *gg* Danke, euch beiden!

For taking a photo, I had to "emigrate". Our flat isn't big enough to take a photo of such a big top. In the garden of a chummy pair I could do this. And both were so gently to hold up the top for me - and she had to hold her nine weeks old daughter, too, because the little lady had to scream as loud as she can. Thank you, my dears!



Und damit lade ich mein Top bei Flickr und Evas und Sandras Link Up hoch.

And now I'm linking up to Eva's and Sandra's Link up and Flickr.

Sonntag, 5. Juli 2015

Bilder einer Ausstellung - Ausstellung der Kursteilnehmer bei Nadel und Faden

Jedes Jahr um dieses Zeit gibt es bei Nadel und Faden in Stuttgart eine kleine Ausstellung. Jeder, der einmal bei einem Kurs dort teilgenommen hat, kann im Laden für zwei Wochen seine Arbeiten ausstellen. In der ersten Woche gibt es dann immer noch einen 10% Rabattt auf alle Stoffe im Laden. Whooooho!!! Da musste ich doch hin, oder? Dieses Jahr war es eine kleine, aber sehr feine Ausstellung.

Every year, there is a little exhibition at Nadel und Faden in Stuttgart. Everyone, who took a class there, can display her own work at the shop for two weeks. The first week, there is also a discount on every fabric. Whooooho!!! I had to go, hadn't I? This year it is a little, but very fine exhibition.












Donnerstag, 2. Juli 2015

Pillow Swap Four Seasons

Ich habe euch vor einiger Zeit doch erzählt, dass ich beim "Pillow Swap Four Seasons - Summer" mitmache. Heute will ich euch dann auch mal zeigen, was ich so genäht habe und was ich bekommen habe, denn mein Kissen ist letzte Woche endlich bei CeLynn in den USA angekommen.

I've told you some months ago, that I participate into the "Pillow Swap Four Seasons - Summer".  Today, I like to show you, what I've sewn for my partner and what I got, because my pillow arrived last week at the USA.

Hier noch einmal mein Sommer-Mosaik, nachdem meine Partnerin - Magdalena aus Graz - sich etwas ausdenken sollte.

Here, I like to show you my summer mosaic. By this my partner - Magdalena by Graz - should decide, what she would like to sew.


Meine Wünsche waren in erster Linie, dass es farblich zu unserer roten Couch passen sollte - und schaut mal! Ist es nicht wunderbar, was sie mir gezaubert hat? Ich LIEBE dieses Kissen und am Montag habe nun auch endlich eine Füllung beim blau-gelben Möbelriesen gekauft. Vielen, vielen Dank, liebe Magdalena!!! Auch ganz herzlichen Dank für die vielen kleinen Geschenke, die Du mir noch beigelegt hast. Das Kissen ist schon fleißig in Benutzung.

My wishes were first, that it should fit to our red couch - and have a look! Isn't it amazing? I LOVE the pillow and at Monday, I could at least by the filling at the blue-yellow furniture-shop. Thank you so, so much, dear Magdalena!!! And an addition special thanks for the little presents, you put into the package. The pillow is in use every day.



Und hier nun das Kissen, dass CeLynn bekommen hat. Sie hatte bestimmte Farbkombinationen vorgeschlagen und ich habe mich für Violett/Schwarz entschieden. Dazu ein wenig frisches Grün, um das Ganze noch ein wenig aufzupeppen. Als Hintergrund wollte sie keine Low Volumes, wie sie gerade modern sind, sondern lieber Leinen. Das konnte ich sehr gut verstehen, denn Leinen macht das ganze sehr Edel meiner Meinung nach. Und CeLynn findet das Paper Piecing besoners schön. Also habe ich ein paar Federn via Paper Piecing genäht. Eine ist ein wenig klein geworden. Daraus habe ich noch eine passende Hülle für ein Heftchen genäht. Die mittlere Feder ist aufgestickt und die beiden äußeren freihand gequiltet - ich finde ja den englischen Begriff "threadpainting" da sehr passend. Den Hintergrund habe ich mal ganz anders gequiltet. Bei Angela Walters habe ich gesehen, dass man tolle Effekte erreichen kann, wenn man zwei unterschiedliche Garne durch eine Nadel nimmt und damit quiltet. Also zwei Rosatöne von meinem heißgeliebten King Tut rausgesucht und lockere geschwungene Linien gequiltet. Ich finde, so wirkt es, also ob die Federn ein wenig vom Wind hin und her gewirbelt wird. Ansonsten hat CeLynn noch ein paar Süßigkeiten und deutsche Cremes dazubekommen. Meinen Stempel konnte ich jetzt auch mal ausprobieren. Gefällt mir gut und CeLynn hat sich zusammen mit ihrem Mann, der hauptsächlich die Süßigkeiten bekommt, wohl sehr gefreut, was natürlich auch mich wahnsinnig freut.

And here the pillow, CeLynn got by me. She proposed some special color combinations and I decided to take the purple/black one and added some fresh green to pimp it up. for the background she didn't want low volumes, which are "in" at the moment. Instead of this, she likes to have some linen, which I can understand, because it makes it more noble. And CeLynn likes paper piecing. So, I sewed some feathers with paper piecing. One of them was a little bit to small, so I used it for a booklet cover. The middle feather is stitched by hand and the two outer one are made by thread painting. The background is quilted in a new way for me. I've seen at Angela Walters blog, that she used two different threads in one needle for quilting. It creates a fantastic effect. So, I took two different shades of pink of my beloved King Tut threads and quilted some gently waved lines. I think, they make the feathers look like they are flown away by the wind. Additionally CeLynn got some German candy and some German cremes. My stamp, I could use it the first time. I like it and CeLynn and her husband, who got the mean part of the candies, seem to like it, too. That's what I'm really happy about it!

























Und weil es so schön war, mache ich bei der Herbstrunde auch gleich mit. Hier mein neues Mosaik.

And because it was a really amazing experience, I participate in the next round for Autumn. Here is my new mosaic.


Mittwoch, 1. Juli 2015

Bilder einer Ausstellung III - Sommerfest bei StoffArt

Hallo ihr Lieben!
Hello my dears!

Bei der Hitze hält man es ja nicht allzu lange irgendwo mit Bewegung aus, also gibt es jetzt ohne viel Umschweife die letzten Bilder vom Sommerfest bei StoffArt in Uelzen. Ich wünsche Euch viel Spaß und holt euch dieses Mal vielleicht eher einen kühlen Eistee anstatt eines Kaffees! ;)

It's so hot here in Germany, so you cannot move yourself so much. So, here are the last pictures of the summer party by StoffArt in Uelzen. I hope, you have fun and take a cold ice tea. A coffee wouldn't be a good choice, I think. ;)












































-->