Dienstag, 12. Februar 2013

Ready, steady... KUSCHELN!!!

 Geschafft! Meine Schnelle Decke ist fertig! *freu* So ein Treffen, bei dem man seine fertige Decke vorzeigen kann, ist wirklich praktisch, wenn man etwas zu Ende bringen will. Und wir haben sie auch schon am letzten Wochenende bei der hier eisigen Kälte in meiner schlecht isolierten Wohnung getestet. Sie ist wunderbar warm und kuschelig.
Da die Decke von ihrem diagonalen Muster lebt, habe ich sie nur mittels gerader Linien gequiltet und einzelne Stellen verknotet. Dadurch trennen sich die einzelnen Schichten nicht voneinander und die Decke ist trotzdem schon voluminös.
Das Binding habe ich komplett mit der Nähmaschine genäht, weil ich mir nicht sicher war, ob ich da Binding richtig fest an den flauschigen Rückseitenstoff nähen könnte. Dabei habe ich an zwei, drei kleinen Stellen, den Stoff nicht erwischt. Das habe ich dann doch per Hand fertig gemacht.


I made it! My first quilt for myself is done. I'm so happy! Such a meeting to show the quilts is a really good idea to push yourself to finish a project. And we've tested it last weekend in my badly isolated apartment when it was really frosty outside. She is so wonderfully warm and cozy.
Because the quilt lives of the diagonal pattern I quilted it only with straight lines and knotted it at single points. Thereby the single layers don't seperate and the quilt is nethertheless bulky.
The binding was completly sewn with the sewing machine, because I wasn't sure to get the binding well fixed at the fluffy backside. At two or three single, little positions I didn't catched the binding, so I fixid it by hand.
-->