Montag, 27. Oktober 2014

Handmade 2014 in Delmenhorst mit Jeannette und Julie

Hallo ihr Lieben!

Bei Jeannette konntet ihr ja schon einen ersten Bericht zur Handmade lesen. Ich habe mich sooooo gefreut, sie kennenzulernen und gleichzeitig meine beste Freundin Julie wiederzusehen! Jeannette ist so nett und lustig. Wir werden uns bestimmt mal wiedersehen! Und das ist eine Drohung - äh Versprechen, liebe Jeannette. ;o)
Eingekauft habe ich natürlich auch einiges, aber alles hat in eine kleine Papiertüte gepasst. So konnte ich meine Beute gut meinem GöGa "verkaufen". *gg* Aber schaut selbst. Genauso wie Jeannette habe ich Knöppe gekauft (und teilweise sogar die gleichen, wie ich jetzt festgestellt habe ^^). Und dann gab es auch einen Stand mit Razzle Dazzle-Garn von Superior Thread. Von dieser Marke stammt auch mein Lieblingsgarn King Tut. Es ist ein etwas breiteres Mettalicgarn, welches man für einen schönen Farbakzent nehmen kann. Allerdings kann man es "nur" für Couching, Bobbin Play oder Handstickereien verwenden. Wenn ihr mal Beispiele sehen wollt, schaut mal auf Leslies Blog. Sie ist eine wahre Künstlerin im Couching und Bobbin Play. Naja, ein paar Stoffe mussten natürlich auch sein. Für meinen Amish-Quilt habe ich noch ein paar Ergänzungsstoffe gekauft und dann konnte ich von ein paar weiteren nicht die Finger lassen. Wie das halt so ist. Schaut euch mal die Filzblüte an! Die ist doch wunderschön, oder? Und dann mussten noch ein paar Helferlein mit.
Am Stand der Patchwerkstatt konnte man sich so schöne Quilts mit wunderschönem Quilting ansehen. Eine Ausstellung der Patchwork Gilde gab es auch. Aber die Quilts habe ich alle schon in Berlin gesehen, weswegen ich sie nicht noch einmal fotografiert haeb.
Abends waren Julia und ich noch was Essen und Cocktails trinken. Wir hatten wirklich einen schönen Tag! Und gestern Abend ging es dann mit dem Flieger wieder nach Stuttgart zurück. Wir hatten so einen schönen Sonnenuntergang mit aufgehendem Mond. Und laut Copilot konnte man vom Cockpit aus die Alpen sehen. Schön, oder? So, und jetzt geht es endlich wieder an die Krabbeldecke. Der Countdown läuft!

Hello my dears!

At Jeannette's blog you could read a first report about the Handmade. I was soooooo happy to get to know her and at the same time meet my best friend Julie again! Jeannette is so nice and funny. We will surely meet again! And this is a threat - äh a promise, dear Jeannette. ;o)
For sure I did buy something, but all fit into a little paper bag. So I could get the o.k. by my husband. *gg* But have a look. As Jeannette I bought some buttons (and some are the same like Jeannette bought ^^). And then I could some some Razzle Dazzle thread by Superior Thread. It's the same brand like my favorite thread King Tut. It is a wider metallic thread, which you can use for a nice color-accent. But you can "only" use them for handstitching, couching and bobbin play. If you want to get to know a little bit about this look at Leslie's blog. She is a real artist in couching and bobbin play. Ok, I had to buy some fabrics, too. For my Amish-quilt I got some addition fabrics and I couldn't resist of some other, too. That's just how it is. Have you seen the amazing felt-flower. Isn't it beautiful? And some little helper had to come with me.
At the stand of the Patchwerkstatt you could have seen wonderful quilts with amazing quilting. There was an exhibition of the Patchwork Gilde, too, but I had already seen the quilts in Berlin. So I didn't take photos again.
In the evening Julia and me had a nice meal and cocktails. We really had a nice day! And yesterday, in the evening, we flew back to Stuttgart. We saw a really amazing sundown with a rising moon. And like the copilot told us, you could have see the Alps out of the cockpit. Amzing, isn't it? So, and now, I will go to the baby quilt. The clock is ticking!



















Dienstag, 21. Oktober 2014

Handmade 2014 in Delmenhorst - wer ist dabei?

Hallo ihr Lieben!

Am kommenden Wochenende findet die Handmade 2014 in Delmenhorst statt. Ich werde, sofern es keinen neuen Pilotenstreik gibt, am Samstag mit meiner besten Freundin dabei sein. Ich freue mich zusätzlich schon total auf Jeannette von Nähyoga. Wir treffen uns das erste mal im "Real Life" und ich bin sooooooo gespannt! Kommt noch jemand von Euch am Samstag auf die Messe? Wenn ja und wenn ihr Lust habt, mich (und vielleicht auch Jeannette) mal kennen zu lernen, meldet Euch doch bitte einfach bei mir. :)

http://www.handmade-messe.info/delmenhorst/handmade-delmenhorst.html

Hello my dears,

the next weekend, there will be the Handmade 2014 in Delmenhorst. I will be there on Saturday with my best friend, if there won't be another strike of the pilots. And I'm so excited to meet Jeannette by Nähyoga. We will first meet eachother in "real life" and I am soooooooo curios about it! Is anyone else coming to the fair on Saturday? If yes and if you like to meet me (and maybe Jeannette, too), please contact me. :)

Sonntag, 19. Oktober 2014

Quilten oder doch nicht quilten?

*gg* Heute morgen dachte ich "Bevor ich nun anfange, die Krabbeldecke zu quilten und damit meine NäMa blockiere, nähe ich doch noch schnell und endlich mal die versprochene Zip-Away-Tote für meine Mutter." Jaja, "schnell einmal". Wort mit "X", war wohl nix! Fünf Stunden habe ich gebraucht, aber das Ergebnis gefällt mir. Die Stoffübergänge sind als französische Nähte ausgeführt. Sie sind ***hier*** wunderbar erklärt und ich denke, sie halten wunderbar die Last von Einkäufen aus. Gleich werde ich beim Fernsehen noch das Binding der festen Außentasche an die eigentliche Tasche annähen, damit man die nicht so schönen Nähte verstecken kann. Die Anleitung stelle ich gleich noch auf meine Tutorial-Seite. Die Anleitung steht auf meiner Tutorial-Seite.


*gg* Today in the morning, I thought "Before I begin to quilt the baby quilt and will block my sewing machine by this, I will finally and fast sew the promised Zip-Away-Tote for my Mom." Yeah, yeah, "quick and fast". Word with "X", ... nix! It took me five hours, but I like the result. The fabric's passage are made with french seams. ***Here*** you can find a wonderful tutorial. I think, they will perfectly hold the weight of daily shopping. Alike I will sew the binding to the mean-tote, so the ugly seams will be hidden. You can find the tutorial at my tutorial-side right in a moment. The tutorial is on my tutorial-site.



Und dann möchte ich mich erst einmal bei Euch für Eure lieben Kommentare bedanken! Schön, dass ich nicht so ganz alleine bin. Und damit ihr seht, dass ich auch wirklich angefangen habe mit dem Quilten, hier nun auch gleich die ersten Bilder.

And then, I like to thank you for your gently comments! Handsome, that I am not totally alone. And for this reason here some first pictures of the quilt.




Samstag, 18. Oktober 2014

Manchmal bin ich einfach feige...

... und ich steh dazu. *grins* Auch wenn es total bescheuert ist. Glaubt mir! Aber wenn es darum geht, ein Sandwich nun endlich in einen Quilt zu verwandeln und das Quilten anzufangen, dann habe ich immer erst einmal RIESEN Hemmungen. Ich könnte ja den Quilt durchs Quitlen "entstellen". Was für ein Schwachsinn, ich weiß, aber so geht mein Kopf leider seine eigenen Wege und überlegt sich neue Fraegn und Gründe, warum ich nicht einfach hingehe, dass Sandwich fertig mache und loslege. So! Das musste mal sein - quasi ein virtuelles Sich-Selbst-In-Den-A**** äh Popo-Treten. Ich weiß ja, dass ich es kann und ich habe mir diesmal sogar einen Plan gemacht, wie ich die Krabbeldecke quilten will, aber mein Kopf bleibt nun mal selbstständig. *gg* So, jetzt hole ich den Staubsauger rauß und mach mir auf dem Fußboden platz damit ich endlich das Sandwich zusammen bekomme. Und dann geht's los.

Sometimes I'm really yellow... and I stand by this! *grin* Even if it sounds silly. Believe me! But if it become time to make a quilt out of a sandwich by beginning the quilting, I suddenly have HUGE constraints. I may "scar" the quilt. What an idiocy, I know, but my head goes his own way and thinks about new questions and reasons, why I do not start to finish the sandwich and start quilting. OK! That had to be said - quasi a virtuel kicking-myself-a*** äh boody. I know, that I can do this and I made a quilting-plan either, but my head stays stand-alone. *gg* OK, now I will pick up the vacuum cleaner and will clean up some space to put the sandwich together. And then the show will start.


Donnerstag, 16. Oktober 2014

Nachlieferung und was neues

So, als erstes kommt nun die "Nachlieferung" meiner Tula Pink Überischt. So langsam füllt es sich und es gefällt mir immer besser.
Ok, first there will be the delivery supply of my Tula Pink overview. Slowly but surely it fills up and I like it more and more.


Und nun mal wieder ein kleines Rätsel. Könnt ihr euch vorstellen, was das hier ist?
And now a little mystery. Can you imagine, what this may be?


Das ist eine Ergänzung zur Bionic Gear Bag von Sally Thompson, die es seit gestern gibt. Auf sie habe ich schon gewartet und heute Abend musste meine Diva mal wieder rattern und teilweise kämpfen.
This is an addition to the Bionic Gear Bag by Sally Thompson, which is availible since yesterday. I waited for this and today in the evening, my diva had to rumble and sometimes fight.


Es ist eine kleine Tasche namens "Bionic Dumpling Dish", die total weit aufgeht, wenn man den Reißverschluss öffnet. Geschlossen sieht es etwas putzig aus, aber es passt erstaunlich viel rein. Wenn man noch zwei Magnete einarbeitet, kann man sie geöffnet in die Bionic Gear Bag einsetzen und als "Schale" nutzen. Das Schnittmuster gibt es genauso wie die Bionic Gear Bag bei Craftsy zu kaufen - sie ist diesen Monat als Goody zur Nadeltasche erhältlich. Bei der Bionic Gear Bag ist sie regulär dabei.
It is a little bag named "Bionic Dumpling Dish", which can be really wide opened , if you open the zipper. Closed it looks a little bit cute, but you can put really amazing much stuff in it. If you also include two magnets, you can apply it opened into the Bionic Gear Bag and use it like a bowl. The pattern is availible like the Bionic Gear Bag at Craftsy - this month she is a goody of the needle organizer wallet. With the Bionic Gear Bag she comes regulary.

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Nur schnell meine Tulas zeigen

Moin Moin!
Ich will nur ganz schnell meine letzten drei Tula Pink Blöcke zeigen. Gestern Abend habe ich sie genäht. Schaut mal, wieviele Einzelteile das waren. Und die passenden dunklen Stoffe haben auch "auf einmal" vor mir gelegen - nämlich schon die ganze Zeit. ;o) Ich habe da so ein Charm Pack mit 100 verschiedenen Farn-Stoffen. Total super und extra für den Quilt gekauft. *tataaa* Die neue Übersicht kommt später. Ich komme noch immer nicht an meinen Laptop...

Good morning everybody!
I just want to show you quickly my last three Tula Pink blocks. Yesterday in the evening I have sewn them. Have a look, how many single pieces were nessecary. And the missig fitting fabrics had layn right in front of me "suddenly" - ok, they did the whole time. ;o) I have a charm-pack with 100 different farn-fabrics. Totally perfect and just bought for this quilt. *tataaa* The new overview will come later. I still had no chance to ise my notebook....




Sorry, das Programm bockt und er dreht den Block einfach um 180°.
Sorry, the program doesn't work and rotates the block without asking.


Montag, 13. Oktober 2014

Bilder einer Ausstellung in Baltmannsweiler

Ich bin euch immer noch Bilder von der Ausstellung in Baltmannsweiler schuldig. (Und da ich heute Abend mal ausnahmsweise ungestört an meinen Laptop kann (mein GöGa guckt Aliens2.... *brrrr*), nutze ich die Chance.) Ihr habt von dem Ort noch nie was gehört? Ich bis Mitte September auch nicht. Aber Sue von Sue's Quiltshop hat mich drauf aufmerksam gemacht, dass am 19./20.09.2014 in besagtem Dorf eine Quiltausstellung stattfindet und sie dort einen Stand hat. Also schnell Tante Google gefragt. Der Ort liegt hinter Esslingen und gar nicht so weit von uns entfernt. Also ab ins Auto und schnell hin. Eine Adresse hatte ich nicht, aber der Ort schien mir nicht so groß, das ich die Ausstellung nicht finden sollte und außerdem war sie super ausgeschildert. Das ganze wurde von der dortigen Quiltgruppe veranstaltet und es gab auch Kaffee und Kuchen. Und nun bitte tief durchatmen, denn es folgen nun "ein paar" Bilder. Wer die nicht anschauen will, kann hier schon wieder wegschauen. ;o) Viel Spaß!

I gain you some pictures of the exhibition in Baltmannsweiler. (And because I can use my own laptop today without being nerved (my husband watches Alien2 ... *brrr*) I'm taking my chance.) You've never heard of this town? Me neither until the mid of September. But Sue by Sue's Quiltshop indicated me, that on 19./20.09.2014 there would be a quilt-exhibition and that she would have a little booth there. So quickly ask aunt Google. The village is behind Esslingen and to far away from our hometown. So into the car and go. I had no adress, but thought, that it couldn't be to hard to find the exhibition at this little town and by this it was perfectly signposted. It was an event of the local quilting bee and you could get coffee and cake, too. And now, please take e deep breath, because there will be "just a few" pictures. Who doesn't want to see them, can start looking the other way right now. ;o) Have fun!