Montag, 20. März 2017

Vorarbeiten für Mai

Jaja, ich kann es nicht lassen! Wegen einer Kleinigkeit muss die Krabbeldecke für ein, zwei Tage pausieren. Da ich aber schon etwas weiß, was bis Ende Mai fertig sein sollte, habe ich schon mal angefangen. Einen Tischläufer nach dem Crosscut Tutorial von Debbie von "A quilter's table". Letztes Jahr gab es dazu einen QAL mit ganz tollen Ergebnissen. Martina z.B. hatte teilgenommen und einen wunderschönen Quilt genäht.

Yeah, she's not able to help doing it! Because there is one thing to clarify for the baby blanket, it will have to wait for one or two days. And because I already know one thing, that should be finished until end of May, I started a new project: a tablerunner sewn with the Crosscut tutorial by Debbie by "A quilter's table". Last year, there had been a QAL with really amazing results. F.e. Martina participated and sew a really beautiful quilt.

Ich habe mich für einen Tischläufer entschieden. Den Hintergrund bildet ein Teil eines Layer Cakes von StoffArt in Uelzen. Die bunten Kreuze aus 1" breiten Streifen sind Oakshotts von QuiltCabin. Das Basisquadrat ist 9" im Quadrat. Aus dem ersten Plaid habe ich dann 5,5" große Quadrate geschnitten, die dann letztendlich das Plaid für den eigentlichen Tischläufer ergeben.

I decided to sew a tablerunner. The background was made with a part of a layer cake by StoffArt in Uelzen. The colored crosses, made out of 1" wide stripes, are made of Oakshotts by QuiltCabin. The base squares measure 9". The next squares, made out of the first plaid, measure 5.5".

Das geniale ist, dass das Pattern so schnell zu nähen ist. Ich habe gestern Abend alle 12 Grundquadrate genäht und innerhalb von ca. 3 Stunden schon angefangen, die kleinen Quadrate zu nähen. Dann wurde die Grinsekatze wach. Mal schauen, ob ich morgen ans Quilten gehen kann. Der Tag wird relativ voll.

The geniuse thing about the pattern is the less time you need. I've sewn yesterday in the evening all 12 base squares and within 3 hours, I was already cutting the little squares. Then, the little man woke up. Let's see, if I can quilt it tomorrow. The day will be full with different stuff to do.







Samstag, 18. März 2017

FNSI & TSAL2017 - 5-Fach-Tasche von Farbenmix

Gestern war FNSI bei Wendy. Ich hatte ja schon Donnerstag mit meinem Projekt für den TSAL2017 begonnen - der 5-Fach-Organizer von Farbenmix. Die Anleitung hatte ich mir noch geholt als es sie Tag für Tag beim Adventskalender 2015 gab. Inzwischen bekommt man sie "als ganzes" zum Kaufen.

Yesterday was FNSI by Wendy. I already started on Thursday my project for the TSAL2017 - the 5-pocket-organizer by Farbenmix. The pattern, I got it day by day during the Advent calendar 2015. By now, you can buy it as an "all-in-one" pattern.



Thema im März des TSAL2017 ist "Patch it!" - genau das richtige für uns Patchworker, oder? Zum Patchen habe ich ein Mini-Charmpack von Moda der Reihe "Flow" genommen. Herrlich frisch und frühingshaft und ich muss ja sagen - ich liebe diese Tasche! Meine ist etwas etwas kleiner als im Original, weil das Mini-Charmpack es so her gab. Die Reißverschlüsse und KamSnaps sind passend bunt zu den Stoffen gewählt.

"Patch it!" was the March theme at the TSAL2017 - the perfect theme for all the quilters, isn't it? I used the mini-charmpack "Flow" by Moda to patch the pouch. So fresh and springlike and I have to say - I love the pouch! Mine is a little bit smaller than the pattern, because of the mini-charmpack squares. The zippers and KamSnaps are chosen so they fit with the fabric.





Außerdem habe ich noch in den letzten Tagen zwei GO'nJO! von mipamis genäht. Eigentlich sollte es nur eine als Dankeschön für unseren Niederlassungsleiter werden, von dem wir das Beistellbettchen für unsere Grinsekatze ausgeliehen hatten. Der Kleine ist schon seit Ende Januar zu groß für das Bettchen geworden und nun hatte ich eine Möglichkeit, das Bett zurückzugeben. Die erste mit der blauen Korkklappe ist mir dann aber mit dem Pünktchenstoff zu "weiblich". Wisst ihr was ich meine? Für einen gestandenen Ingenieur vielleicht nicht ganz so passend. Also habe ich die Klappenform geändert, schwarzen Kork genommen und den Sudoku-Stoff angeschnitten. Allerdings ist die Form nicht optimal, da die Wendeöffnung zu klein für den doch etwas störrischen Korkstoff wird.

During the last days I've also sewn two GO'nJO! by mipamis. Actually, I wanted to make only one to be for our branch manager as a little thank-you gift. He borrowed us the side-by-side bed for our little boy. The little man was already in end of January to large for it and now, we had the possibility to give it back to him. The first one with the blue cork fabric turned out to "feminine" for my opinion with the polka dot fabric. Do you know, what I mean? That doesn't fit to an engineer, do it? So, I changed the flap's shape, used a black cork fabric and cut the sudoku fabric. But the shape is not optimal, because the turning opening gets really to small for the balky cork fabric.






Und nun habe ich nur noch einen Punkt auf der ToDo-Liste: Das Quilting der Krabbeldecke. Sollte bis Ende des Monats zu schaffen sein, oder? ;)

And now, I have only one thing left on my todo-list: quilting the baby blanket. Should be possible until the end of March, shouldn't it? ;)

I will link-up to FNSI und #TSAL2017

Freitag, 17. März 2017

FNSI

Heute ist FNSI bei Wendy und ich werde versuchen, meine 5-Fach-Tasche von Farbenmix, die ich gestern angefangen habe, fertig zu nähen. Das wird dann auch mein Beitrag zum TSAL2017 im März. Und ihr? Seid ihr auch dabei?

Today, it's FNSI at Wendy's and I will try to finish my 5-pocket-pouch by Farbenmix, which I started to see yesterday. This will be my pouch for the  TSAL2017 in March. And you? Will you join us?

Montag, 13. März 2017

KreativKiste und drei Haken an meiner Liste

Uff! Bevor ich jetzt ins Bett falle, will ich euch noch schnell meinen Beitrag zur KreativKiste zeigen. Thema war dieses Mal FPP - das Foundation Paper Piecing. Alles war möglich. Da ich ja noch ein paar Punkte auf meiner Liste habe, habe ich mich entschieden, "nur" eine Kleinigkeit zu nähen und gleichzeitig noch den Punkt "eine Kleinigkeit für jemanden nähen, der eine kleine Aufmunterung nötig hat" gleich mit zu bearbeiten.

Uff! Before I will fall into my bed and will sleep from this moment (ok, I've already slept and translate my night post for you in the morning), I will show you, what I have sewn for the KreativKiste this month. We should sew something via FPP. Everything was possible and because I also wanted to "sew a little nice thing for someone, who will need a little advertency", I also checked up this point by this.

Martina fragte, ob ich bereit wäre, für eine andere Bloggerin, die leider krank ist, ein Herz zu nähen. Bei so einer ähnlichen Aktion habe ich schon mal mitgemacht und ich weiß, dass es damals sehr gut angekommen ist und diejenige sich sehr gefreut hat. Und da ich immer nach der Devise lebe "das, was du anderen tust, das wird auch dir getan", mache ich so etwas von Herzen gerne mit. In den nächsten Tagen wird dieses Herz sich auf den Weg machen und hoffentlich jemandes Herz etwas erfreuen und vielleicht auch ein wenig Kraft geben.

Martina asked me to sew a heart for another blogger, who is unfortunately ill. I already participated in another round of healthy heart sewing and know, that this quilter was sooo happy about them. And because I live like "what you're doing for others, it will be given back to you one day", I really love to sew this heart. During the next days, it will be on it's way to it's new home to give some joy and some power to get through  a hard time.

Die Vorlage für meinen Herzblock habe ich selber entworfen und bereits beim Hochzeitsquilt und dem passenden Kissen verwendet. Damit der Block nicht gar so winzig daherkommt, habe ich im "normalen" Nähverfahren noch ein paar Low Volumes ergänzt. Ét voilà!

The FPP-pattern is self-made and I used it several times for the wedding quilt and the little fittig pillow. The block is a little bit little, so I added some low volumes via "normal sewing". Ét voilà!

Ich bin schon gespannt, was die anderen genäht haben und fast noch einen Ticken mehr, was im April das Thema sein wird.

I'm curious about the things the others have sewn and maybe a little bit more what will be the theme for April.

PS: Alle Links und Übersetzungen folgen noch nach. Dafür ist es mir eindeutig zu spät. ;)
PS: All links and translations will be add tomorrow. It's really to late for me today. ;)

PPS: Ihr fragt euch, was der dritte Haken auf meiner Liste ist? Das Binding zum Mystery ist fertig! (Sonst wäre ich auch nicht so lange aufgeblieben). Dazu aber mehr in einem extra Post. Dafür ist der Quilt zu groß. ;)

PPS: Maybe you ask yourself what will be my third point to be checked? The Mystery's binding got finished yesterday around midnight (otherwise I would have slept earlier). But there will be an additional post for this. The quilt is much to big. ;)

Samstag, 11. März 2017

UFO-Abbau

Ein Punkt meiner März-ToDo-Liste war ja ein altes UFO zu beseitigen und das Binding endlich anzunähen. Gestern habe ich mir nun in den eigenen Allerwertesten getreten und die Tüte mit dem Quilt und den Resten rausgeholt. 9m Binding muss ich annähen. Vorbereitet habe ich ca. 10m.

One point of my March's to-do list was to finish an UFO and add on the binding. Yesterday, I pushed myself to pull out the bag with quilt and fabric's leftovers. 9m binding I will need and I prepared ca. 10m.


Damit das Annähen ein wenig einfacher von der Hand geht, habe ich es auf eine Toilettenrolle aufgerollt und auf einen Kochlöffel gesteckt, der unter meine Garnrollenboxen geklammt wurde. Klappt super und werde ich ab sofort bestimmt öfter machen.

To simplify sewing, I rolled up the binding to a toilette paper roll, which I pushed over a cooking spoon. The spoon was fixed under my yarn boxes. That made sewing really easy and I think I will make this more often this way.

 
 

Jetzt sitze ich auf der Couch und nähe fleißig alles per Hand an. 4m sind schon dran. 5m noch anzunähen. *uff* Das wird nie meine Lieblingsbeschäftigung. 

I'm sitting on my couch and sew and sew by hand the binding to my quilt. 4m done, 5m to do... *uff* This won't be my favorite thing to do at anytime.