Donnerstag, 9. Februar 2017

TSAL2017 - oder zwei Haken auf der ToDo-Liste

Wisst ihr noch, was auf meiner ToDo-Liste steht? U.a.:
- eine Wickeltasche nähen
- etwas für den TSAL2017
Wie ich es schon geplant habe, habe ich beide Punkte mit einer Klappe ...äh... Tasche erschlagen. Für die Mama des neuen Erdenbürgers, der die Krabbeldecke bekommen wird, habe ich eine Wickeltasche genäht. Da ich ja nun meine schon 5 Monate testen konnte, habe ich sie einen Ticken breiter gemacht (11" anstatt 10") und auch zusammengefaltet kann in der Höhe 0,5" mehr genutzt werden. Ich hoffe, der Mama gefällt die Stoffauswahl. Ich bin gespannt, was sie mir dann mal bei Gelegenheit dazu berichten kann.

Do you remember my todo-list? Beneath others, I wanted to do:
- sew a changing diaper pouch
- sew something for the TSAL2017
As planned, I could check up these two points by one. I've sewn a changing diaper pouch for the mommy of the new little boy, who will get the baby blanket. And after testing my own for 5 months already, I decided to resize the pouch a little bit. So, it became a little bit larger (11" instead of 10" wider and also 0,5" higher). I hope, the colors please the mom and I'm really excited about her experiences with the pouch.



Und da es ja auch eine Tasche ist, die man braucht, um etwas zu ordnen bzw. zu organisieren, verlinke ich diese noch beim TSAL2017.

And because this is a pouch to organize something, I will link up to TSAL2017.

6 Köpfe - 12 Blöcke - der Februar Block "Churn Dash"


Am 1. war es wieder soweit. Nadra von Ellis & Higgs zeigte den nächsten Block zum QAL "6 Köpfe - 12 Blöcke" - den "Churn Dash". Eine tolle Anleitung mal wieder und in Kombination mit den genialen Tipps und Tabellen zum Nähen der Half Square Triangles (HST) bei Verena von "Einfach bunt" war der Block rucki zucki genäht - auch in der 3"-Miniversion wie meiner. Dieses Mal habe ich kein Paper Piecing benötigt. Und hier ist mein Block - wieder mit den Oakshot-Stoffen genäht. Und dann noch beide Blöcke zusammen. Was ein Glück, dass unser Kleiner gestern mal etwas früher abends eingeschlafen ist. Sonst hätte ich den Block wohl nicht so schnell nähen können.

On February, 1st it was time again. Nadra by Ellis & Higgs showed the next block of the QAL "6 Köpfe - 12 Blöcke" - the "Churn Dash". A really well done tutorial and in combination with the tips and table for sewing HST at Verena's blog "Einfach bunt" the block was sewn really fast - also my little 3"-version. This time I didn't need to sew via paper piecing. I used the Oakshott fabrics again. So here is my second block and alsoboth together. Luckly our little boy slept soon in the evening yesterday. Otherwise I couldn't sew this block so fast. 




Dienstag, 7. Februar 2017

Krabbeldecke

Vielen Dank für eure lieben Kommentare! Ihr glaubt gar nicht, was sie mir immer für Energie geben, neben dem Lütten und dem restlichen Alltag auch noch an die Nähmaschine zu gehen. Das Nähen gibt mir gleichzeitig auch wieder Kraft für den Alltag, der eigentlich immer noch kein Alltag ist. Der Lütte lernt gerade soooo viel und bald täglich müssen wir uns auf die neuen Fähigkeiten einstellen. Seit Samstag kann der Kleine sich z.B. auf den Bauch drehen und damit hat sich für Rafael eine ganz neue Welt aufgetan. *freu* Es macht so einen Spaß unserem Schatz dabei zuzusehen!

Thank you so much for your lovely comments! You don't know, how much energy they give me to sew something beneath the little boy and everyday life. Sewing give me also the energy for everyday life, which still isn't a "everyday life". The little boy is learning soooooo much and every day we have to arise for his new skills. Since last Saturday f.e. the little man turns at his belly and this shows Rafael a real new world. *smile* It's so much fun to see our sweety growing.

Aber jetzt zurück zum Patchwork! Gestern Abend habe ich Randstoffe geschnitten und beim Telefonieren mit einer Freundin wieder zusammengenäht. Heute Nachmittag war dann der Vater mit dem Sohne spazieren. Nach der Pflicht  (Abwasch, Wäsche etc) habe ich die Zeit genutzt und das Top fertig gestellt. Passend dazu kam heute Vormittag die Nachricht, dass der kleine Mensch, der diese Decke bekommen soll, gesund auf die Welt gekommen ist. Das freut uns natürlich sehr.

But now back to quilting! Yesterday in the evening, I could cut the border fabrics and during calling a good friend sew them together. Today in the afternoon Rafael was on a walk with his daddy. After daily business (washing up, laundry, etc.) I finished the top. And today in the morning I got the news, that the little boy was born, who will get the baby blanket. Everything is fine with him and his mommy, what are really good news.

Sorry für das Foto! Es war schon dunkel als ich es aufgenommen habe.

Sorry for the picture! It was dark outside when I made it. 

Sonntag, 5. Februar 2017

ToDo-Liste für Februar



Heute konnte ich die restlichen Dreiecke alle zusammennähen. Man hat das Muster einen Schwund in der Breite infolge der vielen Nahtzugaben - von 100cm auf etwas über 83cm. Wahnsinn, oder? Ok, da stoßen viele NZ zusammen und aufgrund des Winkels ist es auch gleich mehr als nur ein 1/4", aber soooo viel?! Naja, also muss ich noch einen Rand ergänzen.

Today, I could sew the rest of the triangles together. OMG! The width is really shrinking enormously because of the pattern - from 39.4" to 33"! All because of the many seam allowances and they are more than 1/4"... crazy, isn't it? Ok, then I will have to add an border to get near to my wished width.

Und hier meine persönliche ToDo-Liste für Februar. Und erschreckt nicht! Sie ist lang, aber auf jeden Fall lösbar (bis aufdir Krabbeldecke vielleicht), denn es sind alles kleine Projekte, die ich da angehen will. Also kein Stress in Sicht. Außerdem: wenn ich was nicht schaffe, dann ist es so. Ich habe ja dann einen guten Grund dafür. ;)

And now, my personal todo-list for February. Don't be afraid of the count. All projects are little one and I think, I can check out everything (ok... maybe the baby blanket won't be finished in the end of this month). So, no stress for me! And if I don't finish them, it will be ok either. I have a good reason if I won't, haven't I? ;)






- 6K12B-Block für Februar (bereits erledigt!)
- Krabbeldecke fertig stellen (also um einen Rand ergänzen, quilten und Binding annähen)
- eine Wickeltasche nähen
- etwas herziges für die KreativKiste nähen
- ein Geschenk für ein Geburtstagskind im Februar nähen (weiß schon was und damit erschlage ich gleich diesen und den 4. Punkt)
- etwas für den TSAL2017 (vielleicht erschlage ich das mit Punkt 3 gleich?!)

-  6K12B block for February (already done!)
- finish the baby blanket (so, adding a border, quilting and also adding the binding)
- sew a changing diaper pouch
- sew something hearty for the KreativKiste
- sew a birthday present for a good friend  (this will also check No. 4)
- sew something for the TSAL2017 (maybe I can check No. 3 with it, too?!)







Mittwoch, 1. Februar 2017

Noch eine Krabbeldecke

Nächsten Sonntag ist der errechnete Geburtstermin für das zweite Kind eines Kollegen. Und da das erste Kind schon eine Krabbeldecke bekommen hat, muss das zweite doch auch eine bekommen. Und das ist das Layout. Einfache 60°-Dreiecke. Jetzt muss ich nur noch die Zeit finden, sie zusammen zu nähen. ;)

Next Sunday will be the calculated birthday by my colleague's second child. And the first one got a baby planket. So, the second one will get his or her own. And that's my layout. Simple 60° triangles. Now, I will just have to find some time to sew them together. ;)